Wie melde ich Strom an, fragen uns die Leser, wir klären Sie auf. In der Regel müssen Sie kein Strom anmelden, sondern ummelden. Der Vormieter vor Ihnen war bereits bei dem Stromanbieter angemeldet und Strom bezogen hatte. Der Stromzähler gehört dem jeweiligen Strom Grundversorger und man muss sich bei dem Stromanbieter melden um den Strom Zählerstand mitzuteilen.

Wie melde ich Strom an, Schritt für Schritt Anleitung :

Als erstes muss man bei dem Vermieter anfragen, wer der Stromversorger der Wohnung war. Falls der Vermieter es nicht weis, muss man bei dem Stromversorger aus Ihrem Region anrufen.

Bei dem Gespräch mit dem Strom Grundversorger teilt am Telefon seine persönliche Daten wie Name, Vorname, Adresse und die Stromzählernummer mit dem Stromzählerstand mit. Ab dem Zeitpunkt ist der Strom angemeldet und in ein Paar Tagen werden die Unterlagen von dem Stromanbieter zugestellt.

So meldet man den Strom an, wie man sieht ist alles ganz einfach. Der Stromanbieter wird den Stromzählerstand mit seinen Daten vergleichen und entsprechend die Kosten berechnen. Sind Sie mit den Kosten nicht zufrieden, besteht die Möglichkeit den Stromanbieter zu wechseln um die Kosten zu sparen.