12.05.2011

Schnelle Ausstieg aus der Kernenergie ist doch möglich und machbar. Laut Ethikkommission ist der Ausstieg Deutschlands aus der Atomenergie bereits zum Jahresende 2021 möglich. Der mehrseitiger Bericht wurde erst Teilweise vorgestellt, aber schon aus dem was veröffentlicht worden ist, ist klar, dass es kein guter Zeichen für die Stromriesen in Deutschland ist. Besonders stark werden die Konzerne betroffen, die nur auf die Atomenergie gesetzt haben und keine Alternative den Stromverbrauchern bereit stellen können.

Billig Strom Anbieter finden und Geld sparen

Laut dem Bericht, werden keine enorme Kosten für den Ausstieg aus der Kernenergie gebraucht und das der billig Strom weiterhin für die deutschen Haushalte geliefert werden kann. Es wird also geraten die Bereits abgestellt Atomkraftwerke nicht mehr in das Netz nehmen und endgültig abschalten. Der Bericht trifft hart alle Unternehmen auf dem Strommarkt, die die Umweltwandlung nicht war nehmen wollten und weiterhin an der Atomenergie geklammert haben. Doch es bleibt noch die Frage ob die Regierung sich an den Bericht der Ethikkommission halten wird, die muss es nicht tun. Der Wandel ist unvermeidbar und wird knallhart vollzogen, so viel kann man der Bevölkerung entnehmen und die Regierung muss sich jedes Schritt gut überlegen, sonst kann die Opposition ganz schnell die Führung übernehmen.

Stromanbieter vergleichen und billig Strom kriegen.

Billig Strom für alle Haushalte ist die Devise der Politiker und die Entschlossenheit aus der Atomenergie auszusteigen ist enorm, doch wie kriegt man den billig Strom und die benötigte Stromnetzausbau unter einen Dach, weiß noch keiner.