Archiv für September 2011

Strom Preisgarantie

Oft Fragen die Menschen, warum Sie den Stromanbieter wechseln sollen, da der Preis bei dem neuen Stromanbieter nach ein Paar Monate auch erhöht wird und im Endeffekt bei dem gleich Strompreis wie bei dem alten war, sein wird. Aus dem Grund wurde entschieden noch mal den Begriff Strom Preisgarantie zu erklären.

Diesen Beitrag weiterlesen »

Lüften, lüften, lüften

An unseren neuen Kunststoff-Fenstern hat sich im letzen Winter immer wieder Feuchtigkeit niedergeschlagen. Jetzt haben sich schwarze Stellen an der Laibung gebildet, wahrscheinlich Schimmel. Liegt das an einem Fehler beim Einbau ?

Diesen Beitrag weiterlesen »

Umweltfreundlich beleuchten

Ein enormes Potenzial, um im Haushalt Energie einzusparen und die Umwelt zu schützen, liegt in den künstlichen Lichtquellen. Durch den konsequenten Einsatz von LED- und Energiesparlampen könnte man in Deutschland rund 90 Prozent der bisher für die Beleuchtung eingesetzten Energie einsparen.

Diesen Beitrag weiterlesen »

Frischluft für Energiesparer

Zentrale Lüftungsanlagen sorgen dafür, dass in gedämmten Häusern ein gleichmäßig gutes Klima herrscht. Man braucht kein Frischluft Fanatiker zu sein, um eine gut durchlüftete Wohnung zu schätzen. In immer besser gedämmten Häusern kann das Fensteraufreißen allerdings zu Konflikten fuhren. Mit der Luft strömt Wärme aus den Räumen. Die Dämmung des Hauses wird entwertet. Gleichzeitig ist Lüften aber unerlässlich, damit Feuchtigkeit entweicht und sich kein Schimmel bildet. Abhilfe schaffen automatische Lüftungsanlagen.

Diesen Beitrag weiterlesen »

Volle Sonnenkraft voraus

Nach dem Atomausstieg setzt Deutschland auf erneuerbare Energien. Gerade bei der Nutzung der Sonnenwärme zum Heizen sind die Potentiale noch lange nicht ausgeschöpft.

Fast 100 Prozent Wachstum bei Photovoltaikanlagen zur Stromerzeugung, aber ein sattes Minus von 26 Prozent bei thermischen Solaranlagen – wie stark der Ausbau der erneuerbaren Energien von der Förderpolitik abhängig ist, zeigen diese beiden Zahlen vom deutschen Solarmarkt im Jahr 2010.

Diesen Beitrag weiterlesen »

Neuer Trend der LED Lampen

Die Zeit der herkömmlichen Glühlampe neigt sich unwiderruflich dem Ende zu. Die Lampenindustrie verspricht Energiesparende Alternativen zur rechten Zeit und forscht. Unterdessen schwelgen die Leuchtendesigner im Formund Farbenrausch.

Diesen Beitrag weiterlesen »

Kaminofen als umweltfreundliche Wärme

Wer sich für einen Kaminofen entscheidet, stellt vorher keine Kosten-Nutzen-Rechnung auf. Die unvergleichliche Wärme, die ein Kaminofen spendet, der Blick ins flackernde Feuer und die gemütliche Atmosphäre sind es, die man sich mit einem Holzofen ins Wohnzimmer holen möchte. Dass das auch ökologisch sinnvoll sein kann, ist ein angenehmer Nebeneffekt.

Diesen Beitrag weiterlesen »

60 Watt Glühbirnen gehen vom Markt

05.09.2011

Ab dem ersten September dürfen in Europa keine 60 Watt Glühbirnen produziert werden. Der Verkauf geht zwar weiterhin, aber wie man es so schön sagt, bis der Vorrat reicht. So folgt die 60 Watt Sonne, den stärkeren 100 und 80 Watt Glühbirne, die schon vor drei Jahren verboten worden sind.

Diesen Beitrag weiterlesen »

Alte Atomkraftwerk als Kaltreserve nicht nötig

02.09.2011

Es wurde entschieden keine Atomkraftwerke als Kaltreserve am Netz zu lassen. Die Regierung und Bundesländer waren sich einig, dass es kein Sinn macht einen bereits abgeschaltetes Atomkraftwerk noch am Netz zu lassen um eventuell entstehende Engpässe bei der Stromversorgung in den kalten Wintertagen zu decken.

Diesen Beitrag weiterlesen »